Verlag Paul Schmitt

So minimalistisch wie möglich sollte sie werden: die erste Website des neuen Wissenschaftsverlags Paul Schmitt aus Berlin. Wie die erste Publikation, das fast 700 Seiten umfassende Buch „Hindi-Ideophone“ von Jana Kellersmann, kommen die Webseiten mit klassischer Serifenschrift in dezenten Grautönen auf weißem Hintergrund daher. Im Seitenkopf findet sich nur das Firmenlogo, das Hauptmenü befindet sich ungewöhnlicherweise am Ende der Seiten.

Die Website wurde in WordPress mit einem Responsive Design realisiert, so dass sie problemlos auf den unterschiedlichsten Endgeräten lesbar ist. Für den künftigen Ausbau ist die Website gewappnet – schließlich ist schon abzusehen, dass es nicht bei einem Buch bleiben wird.

…und was sagt der Kunde?

„Ästhetisch ansprechende, schnelle und professionelle Umsetzung des Website-Konzepts. Dazu eine sehr angenehme Zusammenarbeit. Alles in allem: ein Glücksfall.“
Verlag Paul Schmitt über die Zusammenarbeit mit Reister Webdesign auf provenexpert.com

www.verlag-paul-schmitt.de